TirolBerg Aktuell – Aare 2019: Wendy Holdener fährt noch drei WM-Rennen und will wieder aufs Stockerl

Aufgenommen:
11. Feb. 2019, 21:00
Credit:
Tirol Werbung / pro.media
 

Mit Teambewerb, Riesentorlauf und Slalom steht der Schweizerin Wendy Holdener eine dicht gedrängte zweite WM-Woche bevor. Die Goldmedaille aus der Kombination bereits in der Tasche, blickte Holdener beim kurzen Einkehrschwung im TirolBerg entspannt auf die noch anstehenden Bewerbe. Der Fokus in der Vorbereitung liegt auf dem Slalom – für mehr bleibt in Anbetracht des straffen Rennprogramms keine Zeit.

Zur Presseaussendung

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z800002